Das HYPE Festival ist ein Urban Culture Event, welches im Jahre 2016 von Streetlife International ins Leben gerufen wurde.

Nach jährlich hunderten von Shows mit internationalen Künstlern wie J.Cole, Kendrick Lamar, A$ap Rocky, Nicki Minaj und Tory Lanez war ein Festival der nächste logische Schritt für die Booking- und Konzertagentur.

Streetlife hatte den Plan schon lange, allerdings hat es sich nicht ganz nach dem richtigen Moment und dem passenden Set-Up angefühlt. In August 2016 änderte sich dies und das erste HYPE Festival ging mit 4.000 Besuchern als Tagesfestival in Köln los. Im Jahr darauf zog das HYPE nach Oberhausen auf das Festivalgelände Turbinenhalle und begrüßte insgesamt 10.000 Leute in zwei Tagen. Es bot seinen Besuchern die Experience, die der Vision entsprach.

Basierend auf der Herausforderung noch weiter zu wachsen, erstreckte sich das HYPE Festival 2018 über ganze drei Tage und bot noch mehr upcoming Künstlern eine Bühne. So verzeichnete das HYPE Festival 2018 insgesamt bis zu 15.000 Besucher.

2019 ging HYPE erneut zurück in die Turbinenhalle und präsentierte in der vierten Runde nationale und internationale Acts wie Juice WRLD, Lil Baby, DaBaby, Lil Skies, Ski Mask The Slump God, Ufo361, Luciano, Azet & Zuna, Eno und viele mehr.

Das HYPE Festival gibt der neuen Hip Hop-Generation eine Bühne und seinen Fans ein Wochenende voller guter Musik, Turn Up und einer Erlebniswelt abseits der Stages.

Neben hochkarätigen Szenegrößen wie Migos, 6ix9ine, Ferg und Skepta, finden beim HYPE auch immer up & coming Artists aus aller Welt statt. Während bei der ersten Edition in 2016 Nachwuchs-Künstler wie die Section Boyz, Yung Hurn und ein damals noch unbekannter Post Malone Teil des Line-Ups waren, standen im Jahr darauf u.a. Hamza, Niska, die Locosquad und die Hamburgerin Eunique auf der Agenda. Dabei bewies HYPE immer ein unfehlbares Gefühl dafür, das nächste heiße Ding zu spotten, bevor es in den Radios rauf und runter läuft und seinen internationalen Durchbruch hat.
Abgesehen von den zahlreichen Acts, können die Besucher durch das einzigartige Rahmenprogramm, auch abseits der Gigs, eine gute Zeit verbringen.

Während sie auf dem Streetfoodmarket eine Vielfalt an Leckereien finden, gibt es in der Beach Area sommerliche Tunes und eine gute Shisha. In der HYPE Avenue gibt’s das passende Styling und das etwas andere Souvenir: Make-Up, Frisur oder sogar ein Tattoo.

Beim HYPE Ballout geht es um Hoops: Nach dem spektakulären Streetball-Turnier können die Besucher auch selber mal den ein oder anderen Wurf wagen und zeigen, was sie auf dem Court so drauf haben. Das HYPE Festival ist die Verbindung aus Musik und Urban Lifestyle und wird im kommenden Jahr zum dritten Mal tausende von Besuchern auf dem Festivalgelände an der Turbinenhalle empfangen.

2020 erwartet die Besucher nicht nur wie gewohnt weltweit bekannte Größen wie Offset, Burna Boy, Trippie Redd oder Loredana, sondern auch das 5-jährige Jubiläum des HYPE Festivals! Besucher & Fans dürfen gespannt bleiben, was dieses Jahr auf sie in Oberhausen zukommt.